Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Belletristik Österreich

Neues von Herrn Groll

CO_Bergman

Herr Groll, der rollstuhlfahrende Detektiv aus der Wiener Vorstadt, ermittelt mit seinem Freund, dem "Dozenten", in Rom. Markus, ein Zögling des Malteserordens, ist verschollen. Der Dozent hingegen will eine polnische Historikerin bei der Suche nach einer ominösen Koranausgabe aus der Frühzeit des Islam unterstützen.

In einem Weingut der Malteser findet Groll den väterlichen Freund des Novizen erdrosselt vor. Die Nachforschungen erweisen sich aufgrund der römischen Stadtgeografie und der antiken Straßenbeläge als schwierig. Dennoch gelingt es Groll mit Hilfe des Lebenskünstlers Ezechiel Heavensgate auf dem Aventin und in der Malteserzentrale Markus' Spur aufzunehmen. Dabei wird er in die Konflikte zwischen papsttreuen und papstfeindlichen Klerikern verstrickt. Auch die mafia capitale mischt mit.

Neuerscheinungen

Ein Trottel kommt selten allein
Die Hauptstadt
Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war
Der Mann, der Verlorenes wiederfindet
Die Irrfahrt des Michael Aldrian

Taschenbücher

Der Trafikant
Die Nibelungen
Ein ganzes Leben
Der Schüler Gerber
Gut gegen Nordwind

Österreichische Biographien

'Verzeihung, wenn ich störe...'
'Wer seiner Seele Flügel gibt ...'
Ich sag's halt
Glück ist was für Augenblicke

Milena Verlag

How to be Österreich
Der Moddetektiv
Der Teufel nebenan
Donald Trump Literaturwettbewerb
Tschulie
Hasta la vista, baby
Wenn das der Führer wüsste
Die 67 enttäuschendsten Sexfilme aller Zeiten
Luxusdampfer
Wien schön trinken
Meine Freunde haben Adolf Hitler getötet und alles, was sie mir mitgebracht haben, ist dieses lausige T-Shirt
Die Kapuzinergruft
Reberg
Tausendmal verliebt
... und glauben, es wäre die Liebe
Wo stehen hier die E-Books?
Rückkehr nach Wien
Hemmungslos
Glockengasse 29
Der Kampf um Wien