Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Technische Tiere

BuchGebunden
96 Seiten
Deutsch
Buchpräsentation mit Alfred Goubran am 7. Dezember 2018 um 19:30 Uhr im Musil-Museum, Klagenfurt
"Jeder Dichter ist ein Orakel, aus dem sich das Unerschaffene in die Welt spricht. Jeder Dichter wirkt durch die unsichtbare Welt und weiß Dinge, die er nicht wissen kann - und das steht durchaus in der Tradition der Dichter, der ich mich verbunden fühle", lässt Goubran den Schriftsteller Aumeier in seinem Roman Das letzte Journal sagen;
...mehr

Produkt

KlappentextBuchpräsentation mit Alfred Goubran am 7. Dezember 2018 um 19:30 Uhr im Musil-Museum, Klagenfurt

"Jeder Dichter ist ein Orakel, aus dem sich das Unerschaffene in die Welt spricht. Jeder Dichter wirkt durch die unsichtbare Welt und weiß Dinge, die er nicht wissen kann - und das steht durchaus in der Tradition der Dichter, der ich mich verbunden fühle", lässt Goubran den Schriftsteller Aumeier in seinem Roman Das letzte Journal sagen; er könnte damit auch über sich selbst sprechen.
Für Technische Tiere hat Alfred Goubran mit der japanischen Zeichnerin Kazaki Maruyama zusammengearbeitet. In ihren Bildern entsteht eine Realität, die dem Eigentlichen noch das Wesentliche abringt - wie in der von Musikalität durchwobenen, von Freiheit und Unabhängigkeit durchdrungenen Lyrik Goubrans.
Kuratiert wird der aus Texten und Bildern bestehende Band vom Philosophen Boris Manner.
Details
ISBN/EAN978-3-9903913-5-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum02.10.2018
Seiten96 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit zahlreichen Zeichnungen von Kazaki Maruyama
Artikel-Nr.22527535
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Alfred Goubran, geboren 1964 in Graz, der Vater Ägypter, die Mutter stammt aus Kärnten. Seit 2010 hauptberuflich als Autor, Herausgeber, Rezensent und Übersetzer tätig. Zahlreiche Publikationen, zuletzt die Romane Das letzte Journal (2016) und Herz (2017). 2016 erschien sein erster Gedichtband Gebete & Sitzbilder. www.goubran.com
Kazaki Maruyama, geboren 1988 in Japan, absolvierte die Saitama Prefectural High School of Art und studierte anschließend am Nihon University College of Art im Bereich Film. 2017 wurde sie mit dem Artife Prize auf der ART SENSE vol. 5 ausgezeichnet.
Boris Manner, geboren in Kärnten, studierte in Wien Philosophie, Ausbildung im Kulturmanagement. Kuratierte zahlreiche Ausstellungen in Moskau, Venedig, Istanbul für die Stella Art Foundation.
Weitere Bücher von
Goubran, Alfred
Der gelernte Österreicher
Technische Tiere
Durch die Zeit in meinem Zimmer
Das letzte Journal
Kleine Landeskunde
Herz
Weitere Bücher von
Maruyama, Kazaki
Technische Tiere