Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Monster

BuchGebunden
112 Seiten
Deutsch
Der Fotograf Max ist in den namenlosen, weiten Mittelwesten Amerikas geflüchtet - vor seinem ganzen bisherigen Leben, vor allem vor Elsa, die er liebt, die er zerstört, die ihn zerstört. Einsam trotz der Begegnung mit der Kellnerin Karen haust er in einem Motelzimmer im landschaftlichen Nichts und erinnert sich zurück - an seinen Vater, an seine Stiefmutter Marie, an Elsa und seine Geliebte Vanessa....mehr

Produkt

KlappentextDer Fotograf Max ist in den namenlosen, weiten Mittelwesten Amerikas geflüchtet - vor seinem ganzen bisherigen Leben, vor allem vor Elsa, die er liebt, die er zerstört, die ihn zerstört. Einsam trotz der Begegnung mit der Kellnerin Karen haust er in einem Motelzimmer im landschaftlichen Nichts und erinnert sich zurück - an seinen Vater, an seine Stiefmutter Marie, an Elsa und seine Geliebte Vanessa. Lange schon ringt Max mit seinem inneren Monster und dem Monströsen, das ihn umgibt; und doch: Ein Happy End für ihn und Elsa schien möglich ...
Isabella Feimer erzählt mit teils glasklaren, teils surrealen Bildern ein stillstehendes Roadmovie, montiert mit harten Schnitten Erzählstücke zu einer dunklen, sexuell aufgeladenen Geschichte, einem literarischen Neo-Noir.
Details
ISBN/EAN978-3-9903912-9-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum10.09.2018
Seiten112 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14855142
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Isabella Feimer wurde 1976 geboren und wuchs in Schwechat, Niederösterreich, auf. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien und arbeitet seit 1999 als freie Theaterregisseurin und Schriftstellerin. 2012 Nominierung bei den 36. Tagen der deutschsprachigen Literatur, 2013 und 2014 Nominierung für den Alpha-Preis, Kulturpreis des Landes Niederösterreich, 2016 Hans Weigel Literaturstipendium, 2017 SKE Stipendium der Literar Mechana und Buchprämie des BKA. Zuletzt erschienen die Romane Trophäen (2015) und Stella maris (2017) sowie der Gedichtband Tiefschwarz zu unsichtbar (2017).
Weitere Bücher von
Feimer, Isabella
Der afghanische Koch
Monster
Stella maris
Trophäen
Tiefschwarz zu unsichtbar
Zeit etwas Sonderbares