Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Eine bescheidene Streitschrift für öffentliche Freudenhäuser

oder Ein Versuch über die Hurerei
BuchGebunden
219 Seiten
Deutsch
Mit 'A Modest Defence of Publick Stews' wurde der englischen Leserschaft 1724 von einem gewissen Phil-Porney, einem "Liebhaber der Huren", ein wahrhaft delikater Eintopf kredenzt. Bereits im Titel dieser klandestinen Schrift - die rasch zu einem europaweiten Bestseller wurde - spielt der Autor hintersinnig auf öffentliche Freudenhäuser an: Mit 'stews', eigentlich schmorende Eintöpfe, sind Bordelle gemeint, quasi heiße Orte,...mehr

Produkt

KlappentextMit 'A Modest Defence of Publick Stews' wurde der englischen Leserschaft 1724 von einem gewissen Phil-Porney, einem "Liebhaber der Huren", ein wahrhaft delikater Eintopf kredenzt. Bereits im Titel dieser klandestinen Schrift - die rasch zu einem europaweiten Bestseller wurde - spielt der Autor hintersinnig auf öffentliche Freudenhäuser an: Mit 'stews', eigentlich schmorende Eintöpfe, sind Bordelle gemeint, quasi heiße Orte, an denen die Säfte zum Brodeln kommen. Der Autor, der schon in seiner ebenfalls anonym erschienenen 'Bienenfabel' die provokante These aufstellte, private Laster trügen zum öffentlichen Wohl bei, präsentiert mit seinem 'Versuch über die Hurerei' eine herrlich unterhaltsame Satire auf die Vertreter einer sittenstrengen Doppelmoral.
Ursula Pia Jauch ist mit ihrer deutschen Erstübersetzung von Bernard Mandevilles brisantem Buch eine wahre Entdeckung gelungen; wie nebenbei macht sie überdies in ihrem klugen Essay eine ganze Epoche lebendig.
Details
ISBN/EAN978-3-9903912-6-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum05.03.2018
Seiten219 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit zahlreiche Abbildungen
Artikel-Nr.19355228
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Ursula Pia Jauch, geboren 1959, habilitierte sich 1996 mit einer Arbeit über Julien Offray de La Mettrie und ist heute Professorin für Philosophie an der Universität Zürich. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die clandestine Philosophie des 18. Jahrhunderts; sie ist auch als Fernsehmoderatorin und freie Publizistin tätig.
Weitere Bücher von
Mandeville, Bernard
Eine bescheidene Streitschrift für öffentliche Freudenhäuser
Die Bienenfabel oder Private Laster, öffentliche Vorteile
The Virgin Unmask'd, or Female Dialogues Betwixt an Elderly Maiden Lady, and Her Niece
The Virgin Unmask'D; Or, Female Dialogues Betwixt an Elderly Maiden Lady, and Her Niece: On Several Diverting Discourses On Love, Marriage, Memoirs, and Morals, Etc. of the Times
The Fable of the Bees : Or, Private Vices, Publick Benefits: With an Essay On Charity and Charity-Schools ...
The fable of the bees: or, private vices publick benefits. Containing, several discourses, to demonstrate, that human frailties, ... may be turn'd to the advantage of the civil society, ...