Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Briefe ohne Nadeln: Figaros Vater an Mme de Godeville

BuchGebunden
171 Seiten
Deutsch
Paris, 1777-1779. Ein Libertin und eine femme galante.
Er ist europaweit bekannt, als Aufdecker eines Justizskandals, als Gegner Clavigos in Goethes Stück, als Autor des Barbier von Sevilla. Geächtet und voll rehabilitiert, nachdem er als Geheimagent Schmähschriften gegen das Königshaus aus dem Verkehr gezogen hat, unterstützt er nun den Freiheitskampf der aufständischen Amerikaner und setzt sich für Autorenrechte ein.
...mehr

Produkt

KlappentextParis, 1777-1779. Ein Libertin und eine femme galante.
Er ist europaweit bekannt, als Aufdecker eines Justizskandals, als Gegner Clavigos in Goethes Stück, als Autor des Barbier von Sevilla. Geächtet und voll rehabilitiert, nachdem er als Geheimagent Schmähschriften gegen das Königshaus aus dem Verkehr gezogen hat, unterstützt er nun den Freiheitskampf der aufständischen Amerikaner und setzt sich für Autorenrechte ein.
Sie - adelig, schön, geistreich, lebenslustig - kennt man aus den Klatschblättern, als Mätresse bedeutender Männer, immer auf der Flucht vor ihren Gläubigern und deshalb Agentin, Spitzel, Erpresserin.
Eine amour fou, die uns die wohl ehrlichsten, witzigsten, weisesten, leidenschaftlichsten, hingebungsvollsten und laszivsten Liebesbriefe des Rokoko beschert - ein Meisterwerk der erotischen Literatur, erstmals in deutscher Sprache!
Details
ISBN/EAN978-3-9903911-6-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum06.11.2017
Seiten171 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17250093
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais (1732?1799) war Uhrmacher, Harfenlehrer der Töchter von Ludwig XV., Erfinder, Autor einer Reihe von Theaterstücken (u. a. Der Barbier von Sevilla, Die Hochzeit des Figaro, Die schuldige Mutter), des Librettos Tarare für Salieri, einer Reihe von Streitschriften und von Lyrik. Er war außerdem Geheimagent, Geschäftsmann und Reeder. Er unterstützte den nordamerikanischen Unabhängigkeitskrieg und das Revolutionsheer mit Waffenlieferungen, gründete eine Schriftsteller-Vereinigung (heute SADC), kämpfte für die Rechte dramatischer Autoren und besorgte die erste Voltaire-Gesamtausgabe.
Weitere Bücher von
Beaumarchais, Pierre-Augustin Caron de
Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag
Briefe ohne Nadeln: Figaros Vater an Mme de Godeville
The doubtful son; or, Secrets of a palace: a play, in five acts, as acted at the Theatre Royal in the Hay-market, with general applause
La Folle Journée ou le Mariage de Figaro
La Folle Journée ou le Mariage de Figaro
Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag