Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das japanische Fährtenbuch

BuchGebunden
94 Seiten
Deutsch
Tokyo: Labyrinth aus Zeichen und Masken. Wolfgang Hermanns Aufzeichnungen aus der japanischen Hauptstadt tasten sich von Augenblick zu Augenblick, vorbei an blinden Spiegeln, und geben nicht vor, Bescheid zu wissen, sie bleiben im Staunen und Warten. Die Spannung im Nicht-Verstehen auszuhalten, sie mit Sprache zu erfüllen, in Neugierde und Faszination zu verharren - das alles steht hinter diesem Text,...mehr
Diesen Artikel gibt es auch als
Das japanische Fährtenbuch
E-BookEPUBKopierschutz: Wasserzeichen, Lesegeräte: PC/MAC/eReader/TabletElectronic Book
sofort downloadbar
EUR7,99

Produkt

KlappentextTokyo: Labyrinth aus Zeichen und Masken. Wolfgang Hermanns Aufzeichnungen aus der japanischen Hauptstadt tasten sich von Augenblick zu Augenblick, vorbei an blinden Spiegeln, und geben nicht vor, Bescheid zu wissen, sie bleiben im Staunen und Warten. Die Spannung im Nicht-Verstehen auszuhalten, sie mit Sprache zu erfüllen, in Neugierde und Faszination zu verharren - das alles steht hinter diesem Text, der in seiner offenen Form an Hermanns Paris Berlin New York anschließt.
Wolfgang Hermann lehrte als Lektor an einer Tokyoter Privat-universität, widmete sich in seiner Freizeit dem japanischen Bogenschießen (Kyudo) und streifte durch die Stadt. Das japanische Fährtenbuch erschien erstmals 2003 als Jahresgabe des Franz-Michael-Felder-Vereins, war rasch vergriffen und wird hier in erweiterter Form dem Lesepublikum neu zugänglich gemacht.
Details
ISBN/EAN978-3-9903910-7-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.05.2017
Seiten94 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.13902140
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Wolfgang Hermann, geboren 1961 in Bregenz, studierte Philosophie und Germanistik in Wien. Lebte längere Zeit in Berlin, Paris und in der Provence sowie von 1996 bis 1998 als Universitätslektor in Tokyo. Zahlreiche Preise, u. a. Anton-Wildgans-Preis 2006, Förderpreis zum Österreichischen Staatspreis 2007; zahlreiche Buchveröffentlichungen, unter anderem Abschied ohne Ende (2012), Die Kunst des unterirdischen Fliegens (2015) und Herr Faustini bleibt zu Hause (2016). Bei Limbus: Paris Berlin New York (erstmals erschienen 1992, Neuauflage 2008, als Limbus Preziose 2015), Konstruktion einer Stadt (2009), Schatten auf dem Weg durch den Bernsteinwald (2013) und Die letzten Gesänge (2015).
Weitere Bücher von
Hermann, Wolfgang
Die Tiere und die Wörter
Mit dir ohne dich
Im Wirklichkeit sagte ich nichts
Herr Faustini verreist
Herr Faustini bleibt zu Hause