Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Christina von Schweden

Eine Hosenrolle für die Königin
BuchGebunden
160 Seiten
Deutsch
Der italienische Dramatiker und Nobelpreisträger Dario Fo erzählt die Geschichte einer starken Frau
Dario Fos Romanheldin Christina von Schweden ist eine "unmögliche Königin": hochgebildet, rebellisch und unberechenbar. Sie weigert sich zu heiraten, hat Affären und korrespondiert mit Intellektuellen wie Blaise Pascal und Molière. Nach ihrer Abdankung 1654 geht sie nach Rom und wird zu einer wichtigen Förderin von Wissenschaft und Kunst.
...mehr

Produkt

KlappentextDer italienische Dramatiker und Nobelpreisträger Dario Fo erzählt die Geschichte einer starken Frau
Dario Fos Romanheldin Christina von Schweden ist eine "unmögliche Königin": hochgebildet, rebellisch und unberechenbar. Sie weigert sich zu heiraten, hat Affären und korrespondiert mit Intellektuellen wie Blaise Pascal und Molière. Nach ihrer Abdankung 1654 geht sie nach Rom und wird zu einer wichtigen Förderin von Wissenschaft und Kunst. Anhand geschichtlicher Zeugnisse und Chroniken erzählt Dario Fo das Leben einer selbstbewussten Frau, die mit den Konventionen ihrer Zeit bricht, und erfindet sie dabei ganz neu.
Details
ISBN/EAN978-3-9901242-2-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum27.09.2017
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14368905
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"Die Geschichte der 'unmöglichen Königin', wie viele sie nannten, ist schon oft erzählt worden, aber wohl nie so amüsant und verständnisvoll wie von Dario Fo. ... Er habe die geschichtlichen Zeugnisse und die Gemälde studiert, die sie darstellen und die zeitgenössischen Chroniken herangezogen, schreibt er in einem Vorwort, um der 'in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Frau' eine Stimme zu geben, 'und ein wenig haben wir sie auch erfunden'....mehr

Autor

Dario Fo, 1926 in Saniano geboren, ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Dramatiker. Mehr als 70 Stücke gehören zum Oeuvre des Autors, der für sein Schaffen 1997 den Literaturnobelpreis erhielt und der heute einer der Protagonisten im Kampf gegen Berlusconis Medienmacht ist.
Weitere Bücher von
Fo, Dario
Christina von Schweden
Hilfe, das Volk kommt!
Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu
Bezahlt wird nicht!
Offene Zweierbeziehung / Eine Mutter / Die Vergewaltigung
Il paese dei mezaràt. I miei primi sette anni (e qualcuno in più)