Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Ich war mit Freuden dabei!

Der KZ-Arzt Sigbert Ramsauer - Eine österreichische Geschichte
BuchGebunden
250 Seiten
Deutsch
Diese Biografie Sigbert Ramsauers, einem bisher wenig bekannten österreichischen SS-Arzt im KZ am Loiblpass ? einem Außenlager des KZ Mauthausen ?, macht eine schreckliche Spur sichtbar: durch den Vernichtungskrieg in Polen und der UdSSR, die verschiedenen Konzentrationslager des Deutschen Reiches und bis nach Großbritannien. Schlussendlich fügt sich die Geschichte eines Einzelnen zu einer zutiefst österreichischen Geschichte zusammen:...mehr
Diesen Artikel gibt es auch als
'Ich war mit Freuden dabei.'
E-BookEPUBElectronic Book
sofort downloadbar
EUR18,99

Produkt

KlappentextDiese Biografie Sigbert Ramsauers, einem bisher wenig bekannten österreichischen SS-Arzt im KZ am Loiblpass ? einem Außenlager des KZ Mauthausen ?, macht eine schreckliche Spur sichtbar: durch den Vernichtungskrieg in Polen und der UdSSR, die verschiedenen Konzentrationslager des Deutschen Reiches und bis nach Großbritannien. Schlussendlich fügt sich die Geschichte eines Einzelnen zu einer zutiefst österreichischen Geschichte zusammen: Typisch im Umgang mit NS-Tätern und ihren Opfern, im umfassenden Be- und Verschweigen, in der breiten Hilfe für NS-Kriegsverbrecher und letztlich auch in einer mangelhaft strafrechtlichen Verfolgung. Dank großer Akribie und außergewöhnlichen Quellenreichtums zeichnen Lisa Rettl und Peter Pirker den Lebensweg Ramsauers nach und skizzieren einen bislang in der Zeitgeschichte unbearbeiteten Themenkomplex: den britischen Militärgerichtsprozess von 1947 ? Kärntens größten Kriegsverbrecherprozess ? höchst anschaulich nach. Zeitgeschichte als Medizin-, Justiz-, Kriminalgeschichte ermöglicht einen tiefen Einblick in die Geschichte des 20. Jahrhunderts, deren Folgen in der heutigen österreichischen Gesellschaft noch deutlich spürbar sind.
Details
ISBN/EAN978-3-85286-200-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2010
Erscheinungsdatum29.09.2010
Seiten250 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenzahlreiche Abbildungen
Artikel-Nr.3263877
Rubriken
WarengruppeGeschichte

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Leseprobe?Ja, alle Leut? können ja net auf die Straßen gehen, aber wenn die Straßen eh schon voll sein, was wolln?s denn noch? Da Heldenplatz in Wien, des war ein. ein Mensch neben dem anderen gepickt. Der ganze Ring, wie da Geleitzug vom Führer durchgefahren ist über den Ring. Ja, alles voll Menschen und alle haben geschrieen ?Heil, Heil, Heil?. Hättens ja net müssen, hätte genügt wenn sie dort gestanden wären, hätt?...mehr

Autor

Dr. Lisa Rettl, Historikerin, Ausstellungsmacherin, Biografin, gehört zu den renommiertesten österreichischen Zeithistorikern und verfasste als Autorin zahlreiche Sachbücher und Biografien. Mit ihrem Arbeitsschwerpunkt der biografischen Erinnerungsarbeit trägt sie einer gesellschaftlichen Entwicklung Rechnung, die im anglo-amerikanischen Raum seit vielen Jahren Tradition und Bestand hat: dem Bedürfnis, sich in einer rasend schnell verändernden Welt mit der eigenen Familien- und Firmengeschichte auseinanderzusetzen und diese für die Nachwelt professionell festzuhalten.Peter Pirker, Politologe und freier Journalist, forscht am Institut für Staatswissenschaft der Uni Wien zur Austrian Section im britischen Kriegsgeheimdienst SOE.
Weitere Bücher von
Rettl, Lisa
Ich war mit Freuden dabei!
'Da habe ich gesprochen als Deserteur.' Richard Wadani
Persman
PartisanInnendenkmäler
Heiss umfehdet, wild umstritten
Weitere Bücher von
Pirker, Peter
Ich war mit Freuden dabei!
Vienna - London.Passage to Safety
Subversion deutscher Herrschaft
Gegen das Dritte Reich
Wehrmachtsjustiz

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Letzter Walzer in Wien
Frauen1938
Weltwende 1968?