Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Grant und Grandezza

Randbemerkungen zu Österreich
BuchGebunden
160 Seiten
Deutsch
Pointiert und unterhaltsam erkundet der bekannte Journalist Charles E. Ritterband eine prägende Eigenschaft der Österreicher und besonders der Wiener: den sprichwörtlichen Grant. Der scharfzüngige Beobachter aus der Schweiz stellt die alltägliche Übellaunigkeit dem legendären Wiener Charme und der imperialen Grandezza der Donaumetropole gegenüber. Er stellt fest, dass der gleichsam ...mehr
Diesen Artikel gibt es auch als
Grant und Grandezza
E-BookEPUBKopierschutz: Wasserzeichen, Lesegeräte: PC/MAC/eReader/TabletElectronic Book
sofort downloadbar
EUR16,99

Produkt

KlappentextPointiert und unterhaltsam erkundet der bekannte Journalist Charles E. Ritterband eine prägende Eigenschaft der Österreicher und besonders der Wiener: den sprichwörtlichen Grant. Der scharfzüngige Beobachter aus der Schweiz stellt die alltägliche Übellaunigkeit dem legendären Wiener Charme und der imperialen Grandezza der Donaumetropole gegenüber. Er stellt fest, dass der gleichsam institutionalisierte Stillstand dieser Republik einer grundlegenden politischen Neuordnung Platz macht.
Ergänzt werden die Texte von den genialen Zeichnungen des Kurier-Karikaturisten Michael Pammesberger.
"Über Österreich zu schreiben ist schwer - was wird das Ausland dazu sagen?" Egon Friedell
Details
ISBN/EAN978-3-8000-7694-9
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum22.03.2018
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.19510639
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Charles E. Ritterband, geboren 1952 in Zürich. Seit 1983 Auslandredakteur der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ). Auslandskorrespondent auf den Posten Jerusalem, Washington, London, Buenos Aires und seit 2001 Wien, zuständig für Österreich, Ungarn, Rumänien und Bulgarien. Lehrbeauftragter der Universitäten Wien, Innsbruck und Krems sowie Fachhochschulen in Wien und Graz.Michael Pammesberger ist Karikaturist seit 1992, zunächst war er es neben seiner juristischen Tätigkeit, später hauptberuflich. Bis 1997 zeichnete er für die "Oberösterreichischen Nachrichten", dann für den "Kurier". Lebt seit 2005 in Wien und im Burgenland.
Weitere Bücher von
Ritterband, Charles E.
Grant und Grandezza
Österreich - Stillstand im Dreivierteltakt
Dem Österreichischen auf der Spur
Grant und Grandezza
Weitere Bücher von
Pammesberger, Michael
Pammesberger 2018
Grant und Grandezza
Pammesberger 2017
Pammesberger in der Krise
Dem Österreichischen auf der Spur