Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Weihnachten mit Peter

Rosegger
BuchGebunden
Deutsch
Weihnachtsfreude in der Waldheimat
"Als ich Christtagsfreude holen ging", "Christfest im Waldschulhaus" und viele andere der beliebten weihnachtlichen Geschichten von Peter Rosegger hat Karin Ammerer für die Kinder von heute behutsam und einfühlsam neu erzählt. So bleiben die stimmungsvollen Texte des großen österreichischen Dichters mit ihrer heimeligen Atmosphäre den Familien von heute bewahrt.
...mehr

Produkt

KlappentextWeihnachtsfreude in der Waldheimat
"Als ich Christtagsfreude holen ging", "Christfest im Waldschulhaus" und viele andere der beliebten weihnachtlichen Geschichten von Peter Rosegger hat Karin Ammerer für die Kinder von heute behutsam und einfühlsam neu erzählt. So bleiben die stimmungsvollen Texte des großen österreichischen Dichters mit ihrer heimeligen Atmosphäre den Familien von heute bewahrt. Gleichzeitig geben die liebevoll bebilderten Geschichten Einblick in das einfache Leben früherer Generationen im ländlichen Österreich.
Roseggers Erzählungen, Weihnachtslieder und Basteleien aus der Zeit machen diesen edel ausgestatteten Band zu einer kostbaren weihnachtlichen Zeitreise!
Details
ISBN/EAN978-3-7074-2018-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum19.09.2016
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.12724488
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Peter Rosegger wird am 31.7.1843 in Alpl/Steiermark geboren. Von Kindesbeinen an hilft er am elterlichen Hof mit. Für die anstrengende Arbeit am Bauernhof körperlich zu schwach, beginnt Rosegger mit 16 Jahren eine Lehre bei einem Schneider. Zwischendurch versucht er sich immer wieder als Autor und sendet Erzählungen an die Grazer "Tagespost". Insbesondere der Grazer Redakteur Adalbert Svoboda macht als erster nachhaltig auf die dichterische Begabung Roseggers aufmerksam. Nach dem missglückten Versuch einer Buchhändlerlehre in Laibach, besucht er bis 1869 die Grazer Handelsakademie und veröffentlicht schließlich sein erstes Buch "Zither und Hackbrett". 1876 gründet er die Monatszeitschrift "Heimgarten". Er widmet sich unermüdlich dem Schreiben. Sein Lebenswerk umfasst insgesamt 43 Bände. Soziale Projekte nehmen einen wichtigen Teil seines Lebens ein. Er finanziert Schulen und Kirchen, vor allem in seiner Heimat, in Alpl. 1918 stirbt Peter Rosegger in seinem Haus in Krieglach.
Weitere Bücher von
Ammerer, Karin
Weihnachten mit Peter
LESEZUG/1.-2. Klasse: Mein großes Erstlese-Buch - Gespenster, Piraten, Detektive
Inspektor Schnüffels geheime Ratekrimi-Bibliothek - Die Männer aus dem Moor
LESEZUG/2.Klasse: Max, das kleine Schulgespenst
LESEZUG/Klassiker: Tom Sawyer
Inspektor Schnüffels geheime Ratekrimi-Bibliothek. Post vom Erpresser
Weitere Bücher von
Bjarke
Weihnachten mit Peter
Du beschützt mich wunderbar
Motzen, trotzen, glücklich sein
Das wunderbare Freundschaftsband
Meine schönsten Kindergebete für jeden Tag
Wenn Ameisen reisen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!
Zilly und Zingaro - Schöne Bescherung
Guinness World Records 2018
Stanislaus, das Christkind-Pony
Der kleine Fuchs im Winterwald
Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum