Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Notizbuch Nr. 4

31. August 1978 - 18. Oktober 1978
BuchGebunden
63 Seiten
Deutsch
Seit Mitte der siebziger Jahre, seit der Flaneur Peter Handke zum Wanderer geworden ist, benutzt er Notizbücher. In der Jackentasche trägt er sie mit sich und notiert in ihnen Einfälle, Gesehenes, Gelesenes und Gehörtes. Das bislang unveröffentlichte "Notizbuch Nr. 16" handelt von der Zeit der Entstehung der Erzählung Langsame Heimkehr.
Die Faksimile werden ergänzt durch eine Transkription der Handschrift Peter Handkes.

Produkt

KlappentextSeit Mitte der siebziger Jahre, seit der Flaneur Peter Handke zum Wanderer geworden ist, benutzt er Notizbücher. In der Jackentasche trägt er sie mit sich und notiert in ihnen Einfälle, Gesehenes, Gelesenes und Gehörtes. Das bislang unveröffentlichte "Notizbuch Nr. 16" handelt von der Zeit der Entstehung der Erzählung Langsame Heimkehr.
Die Faksimile werden ergänzt durch eine Transkription der Handschrift Peter Handkes.
Details
ISBN/EAN978-3-458-19367-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum06.09.2015
Seiten63 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.4512278
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"Das Buch vor dem Buch. Der Ur-Handke. Meinungsfrei. Großartig."
Volker Weidermann, Literatur Spiegel 26.09.2015

Autor

Peter Handke, geboren am 6. Dezember 1942 in Griffen (Kärnten), Sohn einer zur slowenischen Minderheit in Österreich gehörenden Mutter und einem deutschen Vater, besuchte zwischen 1954 und 1959 das Gymnasium in Tanzenberg und das dazugehörige Internat. Nach dem Abitur im Jahr 1961 studierte er in Graz Jura. Im März 1966, Peter Handke hat sein Studium vor der letzten und abschließenden Prüfung abgebrochen, erscheint sein erster Roman, im selben Jahr erfolgt die Inszenierung seines inzwischen legendären Theaterstücks "Publikumsbeschimpfung" in Frankfurt in der Regie von Claus Peymann. Seitdem hat er zahlreiche Erzählungen und Prosawerke verfasst. Darüber hinaus hat Peter Handke viele Prosawerke und Stücke von Schriftsteller-Kollegen ins Deutsche übertragen. Sein Werk wurde mit vielen internationalen Preisen geehrt, u. a. 2014 mit dem "Ibsen Award", 2015 mit dem "Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis" und 2016 mit dem "Würth-Preis für Europäische Literatur".
Weitere Bücher von
Handke, Peter
Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere
Wunschloses Unglück
Die linkshändige Frau
Die Angst des Tormanns beim Elfmeter
Das Gewicht der Welt
Die Hornissen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere
Meine geniale Freundin
Die Geschichte eines neuen Namens
Die Tagesordnung
Der Metzger muss nachsitzen Willibald Adrian Metzger Bd. 1
Letzter Gipfel