Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Briefe aus dem Gefängnis

BuchGebunden
752 Seiten
Deutsch
"Eine neue Welt wird nicht von denen geschaffen, die tatenlos beiseitestehen, sondern von denen, die sich in die Arena begeben, deren Kleider vom Sturmwind zerfetzt sind und deren Leiber im Kampf bleibende Spuren davontragen."
Nelson Mandela
1962, auf dem Höhepunkt einer brutalen Kampagne des südafrikanischen Apartheidregimes gegen die politische Opposition, wurde der vierundvierzigjährige
...mehr
Diesen Artikel gibt es auch als
Briefe aus dem Gefängnis
E-BookEPUBKopierschutz: Wasserzeichen, Lesegeräte: PC/MAC/eReader/TabletElectronic Book
sofort downloadbar
EUR22,99

Produkt

Klappentext"Eine neue Welt wird nicht von denen geschaffen, die tatenlos beiseitestehen, sondern von denen, die sich in die Arena begeben, deren Kleider vom Sturmwind zerfetzt sind und deren Leiber im Kampf bleibende Spuren davontragen."
Nelson Mandela
1962, auf dem Höhepunkt einer brutalen Kampagne des südafrikanischen Apartheidregimes gegen die politische Opposition, wurde der vierundvierzigjährige Anwalt und Aktivist des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) Nelson Mandela verhaftet. Er ahnte nicht, dass er die folgenden siebenundzwanzig Jahre im Gefängnis verbringen würde. Im Laufe seiner 10 052 Tage in Haft schrieb der künftige Führer Südafrikas eine Vielzahl von Briefen an sture Gefängnisbehörden, an Mitstreiter, Regierungsfunktionäre und insbesondere an seine Frau Winnie und seine fünf Kinder.
Nun erlauben uns mehr als 250 ausgewählte Briefe, die meisten davon bislang unveröffentlicht, einen höchst unmittelbaren Blick auf diesen außergewöhnlichen Menschen. Ob er über den Tod seines Sohnes Thembi schreibt, ob er seine ebenfalls inhaftierte Frau unterstützt oder eine bis heute aktuelle Philosophie der Menschenrechte entwirft - aus den "Briefen aus dem Gefängnis" spricht ein Mann, den keine Macht auf Erden zu beugen vermochte. Heute wird Nelson Mandela als einer der inspirierendsten Menschen des 20. Jahrhunderts verehrt.
Details
ISBN/EAN978-3-406-71834-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum10.07.2018
Seiten752 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit 41 Schwarzweiß-Abbildungen, 1 Karte und 8 Farbtafeln
Artikel-Nr.14638703
Rubriken
WarengruppeGeschichte

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVorwort von Zamaswazi Dlamini-Mandela
Einführung
Anmerkung zu den Briefen
Nelson Mandelas Häftlingsnummern
Zentralgefängnis Pretoria November
1962 - Mai 1963
Hochsicherheitsgefängnis Robben Island Mai
1963 - Juni 1963
Hochsicherheitsgefängnis Robben Island
Juni 1964 - März 1982
Hochsicherheitsgefängnis Pollsmoor
März 1982 - August 1988
Tygerberg Hospital & Constantiaberg MediClinic
August
...mehr
Kritik"Ein zeitgeschichtliches Dokument der Extraklasse."
Marc Reichwein, Die Welt, 14. Juni 2018
"Die 'Briefe aus dem Gefängnis', von denen mehr als 90 Prozent bisher unveröffentlicht sind, zeigen einen Mann, der unbeugsam für seine Ideale eintrat."
Focus Kultur Highlights der Woche, 7. Juli 2018
"Es sind fesselnde Dokumente, die davon Zeugnis ablegen, was ein Mensch vermag. Wie viel Kraft, wie viel Geradlinigkeit,
...mehr

Autor

Nelson Mandela (1918 - 2013) war ein südafrikanischer Anti-Apartheid-Revolutionär, Freiheitsheld und Politiker. Von 1994 bis 1999 war er der erste demokratisch gewählte Präsident Südafrikas, 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis.
Weitere Bücher von
Mandela, Nelson
Briefe aus dem Gefängnis
Der lange Weg zur Freiheit
Meine afrikanischen Lieblingsmärchen
Meine Waffe ist das Wort
Meine Waffe ist das Wort
Dare Not Linger - Wage nicht zu zögern
Weitere Bücher von
Venter, Sahm
Briefe aus dem Gefängnis
Briefe aus dem Gefängnis
I Remember Nelson Mandela