Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Die Florence Foster Jenkins Story

FilmDVD
Mehrsprachig
Florence Foster Jenkins gilt als die schlechteste Sängerin aller Zeiten. Dennoch macht die selbsternannte Operndiva im New York der 1920er Jahre unaufhaltsam Karriere: In ausgefallenen Kostümen und mit hemmungsloser Hingabe tritt sie vor einem stetig wachsenden Publikum auf immer in dem Glauben, eine große Künstlerin zu sein. Sie veröffentlicht Schallplatten, wird von Fans verehrt ...mehr

Produkt

KlappentextFlorence Foster Jenkins gilt als die schlechteste Sängerin aller Zeiten. Dennoch macht die selbsternannte Operndiva im New York der 1920er Jahre unaufhaltsam Karriere: In ausgefallenen Kostümen und mit hemmungsloser Hingabe tritt sie vor einem stetig wachsenden Publikum auf immer in dem Glauben, eine große Künstlerin zu sein. Sie veröffentlicht Schallplatten, wird von Fans verehrt und bricht 1944 mit ihrem legendären Auftritt in der Carnegie Hall alle Verkaufsrekorde. In einer flamboyanten Mischung aus Drama und Dokumentarfilm erzählt DIE FLORENCE FOSTER JENKINS STORY die unglaubliche Geschichte der Königin der Dissonanzen. Der Film taucht dazu in den skurrilen Kosmos einer Frau ein, die sich unbekümmert über Geschlechterrollen und ihren gesellschaftlichen Rang hinwegsetzte und durch ihre phänomenale Talentlosigkeit und exzentrische Selbstüberschätzung zur Kultfigur und frühen Camp-Vertreterin wurde.
ZusammenfassungTechnische Angaben:
Tonformat/Sprache: Dolby Digital 5.1 (Deutsch/Englisch)
Bild: Widescreen
Untertitel: Deutsch
Details
ISBN/EAN4040592006468
ProduktartFilm
EinbandartDVD
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.05.2017
SpracheMehrsprachig
Artikel-Nr.17345957
Rubriken
WarengruppeDVD-Video

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Ralf Pleger, geboren 1967, studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte in Berlin und Mailand. Seit 1994 ist er freier Journalist. Er portraitierte viele namhafte Künstler, darunter Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle, Edita Gruberova, Valery Gergiev und Krzysztof Penderecki. Für ARTE drehte er 2005 ein Portrait der Dirigentin Simone Young. Als freier Autor und Regisseur arbeitet Ralf Pleger derzeit in Berlin und Hamburg.
Weitere Bücher von
Pleger, Ralf (Reg.)
Weitere Bücher von
DiDonato, Joyce (Schausp.)
Weitere Bücher von
Benzwi, Adam (Schausp.)
Weitere Bücher von
Rekeszus, Jan (Schausp.)