Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Carlos Saura - Flamenco-Trilogie

- Keine Info -
FilmDVD
Mehrsprachig
Mit seiner Film-Trilogie Bodas de sangre (1981, deutsch: Bluthochzeit), Carmen (1983) und El Amor brujo (1986, deutsch: Liebeszauber) setzte der spanische Regisseur Carlos Saura dem Flamenco in den 1980er Jahren ein Denkmal. In enger Zusammenarbeit mit Choreograph und Tänzer Antonio Gades, der dem spanischen Flamenco weltweit auf Ballettbühnen zu neuem Leben verhalf, erschuf Saura mit der Flamenco Trilogie eine farbenfrohe,...mehr

Produkt

KlappentextMit seiner Film-Trilogie Bodas de sangre (1981, deutsch: Bluthochzeit), Carmen (1983) und El Amor brujo (1986, deutsch: Liebeszauber) setzte der spanische Regisseur Carlos Saura dem Flamenco in den 1980er Jahren ein Denkmal. In enger Zusammenarbeit mit Choreograph und Tänzer Antonio Gades, der dem spanischen Flamenco weltweit auf Ballettbühnen zu neuem Leben verhalf, erschuf Saura mit der Flamenco Trilogie eine farbenfrohe, mit elektrisierender Flamenco-Musik unterlegte Hommage an den spanischen Flamenco, und verband so seine Leidenschaft für Musik mit der Erkundung der nationalen Identität Spaniens.
ZusammenfassungTechnische Angaben:
Bildformat: Diverse
Sprachen (Tonformat): Spanisch DD 1.0
Untertitel: Deutsch/Englisch/Italienisch/Finnisch/Niederländisch/Norwegisch/Schwedisch
Details
ISBN/EAN4006680082981
ProduktartFilm
EinbandartDVD
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum21.07.2016
SpracheMehrsprachig
Artikel-Nr.12830521
Rubriken
WarengruppeDVD-Video

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Inhaltsverzeichnis- Trailer

Autor

Carlos Saura, geboren 1932, gehört zu den bedeutenden Regisseuren des modernen europäischen Films. Während der Franco-Ära kreisten seine Filme um die "drei Monster der spanischen Gesellschaft": die pervertierte Religion, die unterdrückte Sexualität und die Autoritätsgläubigkeit. Zu seinen wichtigen Werken gehören "Garten der Lüste", "Züchte Raben" oder "Carmen".